FC Barcelona :Philippe Coutinho: Erster Startelfeinsatz seit Dezember

imago coutinho 210921
Foto: NurPhoto / imago images
Werbung

Der Rekordeinkauf des FC Barcelona (135 Millionen Euro) stand erstmals seit Dezember 2020 – damals gegen Valencia (2:2) -  wieder in der Startformation, nachdem er gegen die Bayern sein Joker-Comeback gefeiert hatte.

Coutinho (29) kam an der Seite von Memphis Depay (27) und Yusuf Demir im 3er-Sturm der Blaugrana zum Einsatz, in der zweiten Halbzeit nahm er den Platz von Sergi Roberto im Mittelfeld ein.

Hintergrund

Der Edeltechniker war bemüht, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Bei einigen Aktionen blitzte seine Klasse auf, mehr aber auch nicht.

Man sah dem brasilianischen Nationalspieler die lange Verletzungspause an. Coutinho braucht noch Zeit. Nach 60 Minuten machte er Platz für Gavi.

Vom spärlich besetzten Camp Nou (knapp 27.000 Zuschauer) gab es bei seiner Auswechslung größtenteils Applaus für den sensiblen Südamerikaner.

Joker Gavi (17) zeigte eine gute Leistung, er bereitete das späte Ausgleichstor durch Ronald Araujo (90.) vor und sorgte für den späten Ausgleichstreffer.

Video zum Thema