Foto: Jenta Wong / Dreamstime.com

FC Barcelona:Philippe Coutinho lebt seinen Traum - doch sein Barça-Debüt muss warten

  • Fabian Biastoch Montag, 08.01.2018

Der Wechsel von Philippe Coutinho vom FC Liverpool zum FC Barcelona ist vollbracht, der Brasilianer bereits in Katalonien. Und er bereut keinen Schritt, den er dafür getan hat.

Werbung

"Ich bin sehr, sehr glücklich", sagte der 25-Jährige im vereinseigenen TV-Sender. "Ich habe immer gesagt, dass ich meinen Traum lebe und von daher bin ich sehr froh, hier sein zu dürfen."

Bereits seit dem Sommer war der Nationalspieler darauf aus, zum FC Barcelona zu wechseln, was aber an einem Nein des FC Liverpool scheiterte.

Nun ist Philippe Coutinho bei den Katalanen angekommen, hat sich bereits den 3:0-Sieg seiner Teamkameraden gegen Levante von der Tribüne aus angesehen.

"Hier spielen zu dürfen, Titel gewinnen zu können und den Fans Freude bringen zu können ist unfassbar", schwärmte der Mittelfeldspieler.

Javier Mascherano: Verpasst er den letzten Höhepunkt seiner Karriere?

Der brasilianische Nationalspieler weiter: "Es ist unglaublich, dass ich nun mit Idolen wie Lionel Messi, Andres Iniesta, Gerard Pique oder Sergio Busquets zusammenspiele."

Coutinho wechselt für 120 Millionen Euro von den Reds in die Primera Division. Die Ablösesumme kann sich mit Bonuszahlungen noch auf bis zu 160 Millionen Euro erhöhen.

Zeitnah eingreifen wird Coutinho allerdings nicht. Bei der medizinischen Untersuchung stellten die Katalanen eine Oberschenkelverletzung fest, die aller Voraussicht nach eine dreiwöchige Pause erfordert.

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen