FC Barcelona :Philippe Coutinho soll gegen die Bayern sein Barça-Comeback feiern

coutinho 2020 12006
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com
Werbung

Philippe Coutinho winkt 259 Tage nach seiner Verletzung das Comeback im Barça-Trikot. Wie Journalist Javier Miguel von der spanischen AS berichtet, plant Barça-Coach Ronald Koeman den Brasilianer gegen die Bayern einzusetzen.

Womöglich will der Niederländer auf Insider-Infos von Coutinho setzen. Der Edeltechniker aus Südamerika war von 2019 bis 2020 an den deutschen Rekordmeister verliehen, holte mit den Deutschen den Champions-League-Titel.

Hintergrund

Coutinho war zuletzt im Dezember im Einsatz

Coutinhos letztes Spiel datiert vom 29. Dezember 2020. Gegen Eibar im Camp Nou (1:1) erlitt der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte (135 Millionen Euro) eine schwere Meniskusverletzung, die eine Operation erforderte.

Ronald Koeman hatte Coutinho im Sommer 2020 das Vertrauen ausgesprochen. Der fußballerische Feingeist dankte es mit starken Vorstellungen – dank bremste ihn die Verletzung.  Jetzt will der 29-Jährige wieder angreifen und seine womöglich letzte Chance bei Barça nutzen.

Koeman wollte dem Großverdiener laut AS bereits am kommenden Wochenende gegen Sevilla zum Comeback verhelfen, das Spiel wurde jedoch verlegt.

Video zum Thema