FC Barcelona :Raheem Sterling: Barça endgültig raus? ManCity arbeitet an neuem Vertrag

raheem sterling 2021 1
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Raheem Sterling könnte nun doch einen neuen Vertrag bei Manchester City unterzeichnen. Nach einem Bericht der Sun ist der amtierende Englische Meister inzwischen zuversichtlich, dass Sterling seinen 2023 auslaufenden Vertrag verlängern wird. Laut Telegraph ist ManCity weiterhin gewillt, die Zusammenarbeit auszuweiten.

"Fragen Sie mich von jetzt an bis zum letzten Tag des Transfermarkts nicht nach Transfers und Spielern, denn ich werde keine Fragen beantworten", zeigte sich Teammanager Pep Guardiola zuletzt etwas genervt, als zur vertraglichen Situation von Sterling befragt wurde.

Hintergrund

Weil sich Jack Grealish verletzt hat, ist Sterling in der Hierarchie wieder nach oben gestiegen. Guardiola setzte Sterling beim 3:0 gegen den FC Everton und dem 2:1 gegen Paris Saint-Germain in der Champions League jeweils über 90 Minuten ein – und wurde dank zweier Sterling-Treffer keineswegs enttäuscht.

Bitter dreinblicken angesichts der jüngsten Entwicklung wird der FC Barcelona, der Sterling bekanntermaßen gerne im Januar ins Camp Nou geholt hätte. Der 26-Jährige will nun aber seine Chance im Etihad nutzen.

Video zum Thema