Raheem Sterling schickt Genesungswünsche an Sergio Agüero

01.11.2021 um 10:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
raheem sterling manchester city
Foto: IvanRiver / Shutterstock.com

"Bleibt stark, mein Bruder", adressiert Raheem Sterling in den sozialen Medien beste Genesungswünsche an Sergio Agüero. "Wir sind alle bei dir. Werde bald wieder gesund." Die beiden spielten in den letzten Jahren gemeinsam für Manchester City, was ein Foto, auf das Duo im Trainingsdress der Citizens zu sehen ist, deutlich macht.

Agüeros Gesundheitszustand ist offenbar durchaus kritisch. Der 33-Jährige hatte sich während der ersten Halbzeit des Heimspiels gegen Alaves (1:1) wiederholt an die Brust gegriffen und über Schwindel geklagt. Philippe Coutinho ersetzte ihn nach 41 Minuten.

Anschließend war Agüero in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Tests haben laut Sport eine Herzrhythmusstörung ergeben. Weitere Untersuchungen sind geplant. El Pais berichtet unterdessen, dass Agüero vor etwa zehn Tagen ein ähnliches Problem hatte.

Der Argentinier hält sich noch immer im Krankenhaus auf, ein Entlassdatum ist nicht bekannt. Für das Auswärtsspiel in der Champions League gegen Dynamo Kiew am Dienstag (21 Uhr) steht Agüero in jedem Fall nicht zur Verfügung.

Verwendete Quellen: twitter.com