FC Barcelona Rakuten-Nachfolger: Barça stellt Spotify nächste Woche als neuen Sponsor vor

barca fans
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Der sich in finanziellen Schwierigkeiten befindliche FC Barcelona landet offenbar einen Coup auf dem Sponsorenmarkt. Wie Gol berichtet, könnten die Azulgrana am Montag kommender Wochen Spotify als Nachfolger von Rakuten vorstellen.

Dem Vernehmen nach wird die neue Vereinbarung Barça im Jahr zwischen 30 und 60 Millionen Euro einbringen – plus variablen Zahlungen. Gerüchten zufolge könnte das Camp Nou in Zukunft den Zusatz "Spotify" bekommen. Bestätigt ist das zur Stunde aber nicht. Die Umbenennung des Stadions soll laut Catalunya Radio für einen Zeitraum von fünf Jahren angedacht sein.

Rakuten, der vorherige Cule-Sponsor, zahlte für sein Sponsoring von der Saison 2017 bis 2020 55 Millionen Euro pro Jahr an Barça. Inmitten der Pandemie kündigte das japanische Unternehmen an, den Vertrag nicht zu verlängern.

FC Barcelona