FC Barcelona :Real Madrid und Barça beobachten Ajax-Crack Noussair Mazraoui

imago noussair mazraoui 191121
Foto: Pro Shots / imago images
Werbung

Der FC Barcelona hält für den Januar-Markt Ausschau nach einem neuen Rechtsverteidiger. Eine der möglichen Transferoptionen spielt offenbar bei Ajax Amsterdam. Laut der Zeitung Sport haben die Azulgrana ein Auge auf Noussair Mazraoui, der aber auch bei Real Madrid Interesse hervorrufen soll.

Mazraoui hat im Nachwuchsbereich von Ajax eine hervorragende Ausbildung genossen und überzeugt in dieser Saison mit sieben direkten Torbeteiligungen in 16 Pflichtspielen. Die Niederländer wollen den 2022 auslaufenden Vertrag daher unbedingt verlängern, eine Einigung darüber ist aber noch nicht getroffen worden.

Hintergrund

Barça soll Mazraoui in der Vergangenheit mehrmals beobachtet haben – die angefertigten Beurteilungen über den 24-Jährigen sollen dabei stets positiv ausgefallen sein. Interessanterweise wird Mazraoui von derselben Agentur beraten wie Hakim Ziyech, der es Barça ebenfalls angetan haben soll.

Video zum Thema