Renato Sanches ein Winter-Transferziel des FC Barcelona?

08.01.2022 um 10:37 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
renato sanches
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

Renato Sanches hat offenbar das Interesse des FC Barcelona geweckt. Das berichtet der portugiesische Sender Eleven. Demnach sind neben dem FC Arsenal auch die Katalanen an einem Wintertransfer des 24-Jährigen interessiert.

Sanches steht beim OSC Lille nur noch bis 2023 unter Vertrag. Will der französische Meister eine angemessene Ablösesumme für den Nationalspieler kassieren, muss ein Transfer in der laufenden Transferperiode oder im kommenden Sommer her.

Renato Sanches galt nach der gewonnenen Europameisterschaft mit Portugal 2016 als eines der weltweit größten Mittelfeldtalente. Der FC Bayern zahlte 35 Millionen Euro Ablöse für den Youngster an Benfica Lissabon. Hätte er sich an der Säbener Straße langfristig durchgesetzt, hätten im Optimalfall weitere 35 Millionen auf die Konten von Portugals Rekordmeister wandern können.

Doch der Wechsel in die Bundesliga kam für Sanches zu früh. 2019 verkaufte der deutsche Branchenprimus den Mittelfeldspieler für 20 Millionen Euro an den OSC Lille, wo er sich schnell zum Leistungsträger aufschwingen konnte und nun wieder europaweit Begehrlichkeiten weckt.

Verwendete Quellen: Eleven / Tribalfootball
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG