Rennen um Raphinha: Barça misst sich mit Liverpool und Bayern München

15.03.2022 um 07:59 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
imago raphinha
Foto: News Images / imago images
Weiterlesen nach dem Video

Um die Zukunft von Ousmane Dembele herrscht weiter Rätselraten. Der Vertrag des 24-Jährigen beim FC Barcelona läuft bekanntlich in drei Monaten aus. Das letzte Angebot zur Verlängerung hat der Tempodribbler abgelehnt, Barça hofft aber noch auf eine Einigung.

Sollten beide Parteien nicht mehr zu einander finden, haben die Blaugrana laut Transferexperte Fabrizio Romano Raphinha von Leeds United auf ihren Einkaufszettel gesetzt. Gespräche mit Leeds hat es allerdings bisher noch nicht gegeben.

Raphinha ist einer der Shootingstars der laufenden Premier League Saison. Mit starken neun Toren und drei Vorlagen in 27 Ligapartien hat sich der brasilianische Nationalspieler (sieben Spiele, drei Tore) nicht nur auf den Barça-Einkaufszettel gespielt, auch der FC Liverpool, Chelsea und Bayern München buhlen um den 25-Jährigen, der 2020 für 18 Millionen Euro Ablöse von Stade Rennes auf die Insel gewechselt war.

Raphinha kostet zwischen 25 und 75 Millionen Euro

Der Rechtsaußen ist ähnlich flink und dribbelstark wie Dembele unterwegs, zudem zeichnet den 1,75 m großen Flügelstürmer ein guter Torabschluss aus. Diese Qualitäten haben ihren Preis. Sollte Leeds United die Klasse halten, beträgt Raphinhas Ausstiegsklausel 75 Millionen Euro.  Sollten die Whites allerdings absteigen, sinkt die festgeschriebene Ablöse auf 25 Millionen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: twitter.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG