Rio Ferdinand tobt

"Manchester United prostituiert sich für Frenkie de Jong"

15.08.2022 um 13:58 Uhr
getty frenkie de jong 22081524
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Nach den ersten beiden Spieltagen belegt Manchester United mit einem katastrophalen Torverhältnis von 1:6 und null Punkten den letzten Tabellenplatz der Premier League. Nachdem Rio Ferdinand schon während der 0:4-Blamage beim FC Brentford auf Twitter kaum zu halten war, legte er wenig später auf seinem YouTube-Kanal Vibe With FIVE nach.

Dort echauffierte sich Ferdinand vor laufender Kamera nicht nur über das desaströse Auftreten der United-Stars, sondern auch über das Werben um Frenkie de Jong. "Wir prostituieren uns für de Jong geradezu", legte ein ziemlich frustrierter Ferdinand, der zwischen 2002 und 2014 über 450 Pflichtspiele für United absolviert, los.

Frenkie de Jong: "Manchester United bettelt seit drei Monaten"

Und weiter: "Seit drei Monaten betteln wir: 'Bitte komm zu uns.' Sie sind ihm nachgelaufen und haben ihn angefleht: 'Bitte nimm uns wahr.' Er sah uns an und sagte: 'Das ist nichts für mich.' Und wir sind immer noch da, 'Bitte gib uns eine Chance'. Wie bringen wir uns selbst in diese Lage? Wie können wir es zulassen, dass wir in eine solche Lage gebracht werden? Glaub ihr, Klopp, Pep, Sir Alex oder Mourinho würden einem solchen Spieler hinterherrennen? Das würden sie nicht tun."

FC Barcelona

Der FC Barcelona und Manchester United sollen sich zwischenzeitlich sogar einig gewesen sein – eine Ablöse von 85 Millionen Euro war die Summe, die der englische Rekordmeister zahlen wollte. De Jong signalisiert nach wie vor aber keine Bereitschaft, Barça zu verlassen.

Ferdinand fühlt im Rahmen dessen vor allem mit dem neuen Trainer. "Mir tun nicht die Spieler leid, mir tut Erik ten Tag leid", führt Ferdinand seine Tirade fort. "Er wurde mit falschen Versprechungen geholt. Er kam mit der Erwartung von Neuverpflichtungen. Ich bin sicher, dass er für sich denkt: 'Man hat mir eine Lüge verkauft. Ich wusste nicht, was auf mich zukommen würde.' Offensichtlich sind die Spieler nicht auf dem erforderlichen Niveau. So einfach ist das."

Verwendete Quellen: Vibe With FIVE

Frenkie de Jong: Hintergrund

Anzeige