Riqui Puig: Barça-Eigengewächs eifert David Beckham nach

03.09.2022 um 08:22 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
getty riqui puig 220901
Foto: / Getty Images

Im letzten Ligaspiel gegen den Toronto FC hat der Neuzugang von LA Galaxy bewiesen, dass er nicht nur des Geldes wegen in die USA gewechselt ist. In der 89. Minute erzielte Riqui Puig mit einem traumhaften Distanzschuss den 2:2-Endstand. Der Ball schlug perfekt rechts oben in den Winkel ein.

Mit diesem Treffer macht der Mittelfeldspieler selbst Ex-Galaxy-Star David Beckham Konkurrenz, der in seinen besten Jahren mit solchen Kunstschüssen auf sich aufmerksam machte. So auch im April 2012 als Beck's in seiner ersten Saison für LA auf ähnliche Weise traf.

Beckham, mittlerweile Klubeigentümer in der MLS (Inter Miami), ließ sich in seiner Zeit in Amerika übrigens zweimal zum AC Milan ausleihen. Zum Abschluss seiner Karriere lief er noch einmal für ein halbes Jahr für Paris Saint-Germain auf.

FC Barcelona

Eine Rückkehr zu den europäischen Topklubs könnte für Riqui Puig womöglich ebenfalls noch einmal interessant werden. Spätestens am 1. Januar 2026, wenn sein Vertrag in Los Angeles ausgelaufen ist.

Verwendete Quellen: marca.com
Auch interessant