Robert Lewandowski spricht über möglichen Wechsel nach Saudi-Arabien

13.06.2023, 13:57 Uhr

von Andre Oechsner

robert lewandowski
Robert Lewandowski hat keine Absichten, Barça zu verlassen - Foto: / Getty Images

Mit der polnischen Fußballnationalmannschaft trifft Robert Lewandowski an diesem Freitag (20.45 Uhr) in einem Testspiel auf Deutschland. Fernab des FC Barcelona wird der 34-Jährige dennoch mit Themen, die auf Klubebene gehen, konfrontiert.

Lewandowski wurde im Camp des polnischen Teams dazu befragt, wie es denn um seine Absichten stehe, einen Wechsel nach Saudi Arabien vorzunehmen. Für den Superstar kommt eine erneute Veränderung nicht infrage.

"Es gab kein solches Thema. Also denke ich nicht darüber nach, denn warum sollte ich darüber nachdenken, wenn es kein Thema gibt?", fragte Lewandowski rhetorisch, um dann anzuschließen: "Zumal mein Vertrag noch eine Weile läuft. Ich sehe, was in Arabien vor sich geht, aber das betrifft mich nicht, denn ich habe andere Prioritäten."

Lewandowski wechselte erst im vorigen Sommer nach Barcelona und unterschrieb einen bis 2026 datierten Vertrag. Mit 23 Toren hatte er nicht nur sehr großen Anteil am Meisterschaftsgewinn, sondern wurde daneben mit dem Pichichi zum besten LaLiga-Torschützen ausgezeichnet.