FC Barcelona

Robert Lewandowski weiterhin glücklos bei Barça

getty robert lewandowski 220731
Foto: / Getty Images

Dabei hat es Lewandowski im Match gegen die New York Red Bulls zur Genüge versucht. Sechs Schüsse, davon vier auf den gegnerischen Kasten, gab der Pole ab. Etwas Zählbares sprang dabei allerdings nicht heraus. Den 2:0-Sieg besorgten stattdessen der formstarke Ousmane Dembele (25) in der 40. Minute und der für Lewy eingewechselte Memphis Depay (28) in der 87. Minute.

Lewandowskis (erfolglose) Versuche belegen immerhin, dass der Neuzugang zumindest auf dem Rasen einen guten Draht zu seinen neuen Mitspielern hat. Bis zum Saisonstart bleiben dem langjährigen Bundesligaspieler zudem noch knapp zwei Wochen. Barça absolviert seinen Liga-Auftakt am 13. August vor heimischer Kulisse gegen Rayo Vallecano.

FC Barcelona

Wie die SPORT berichtet, muss der FC Barcelona bis dahin allerdings noch ca. 100 Mio. Euro an Einnahmen generieren, damit Lewandowski überhaupt spielberechtigt ist. Um dieses Ziel zu erreichen, will der Klub einen weiteren "Hebel aktivieren", zukünftige Einnahmen sollen an einen Investor veräußert werden. Darüber hinaus sollen Spieler wie Frenkie de Jong (25, Ablöseforderung mindestens 80 Mio. Euro) noch zu Geld gemacht werden.

Mingueza zu Celta Vigo, Braithwaite vor Vertragsauflösung

Oscar Mingueza wurde am Wochenende bereits transferiert. Das Eigengewächs wechselt für drei Millionen Euro Ablöse zu Celta Vigo. Barça sicherte sich zudem eine Weiterverkaufsbeteiligung. Der Vertrag von Martin Braithwaite soll indes aufgelöst werden, um dessen Gehalt einzusparen.