Ronald Araujo: Diese Worte lassen Barça jubeln

04.04.2022 um 19:23 Uhr - Update: 00:13 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
ronald araujo
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Seit 2018 spielt Ronald Araujo für den FC Barcelona, unter Xavi Hernandez ist der aufstrebende Uruguayer in der Innenverteidigung gesetzt. Das große Problem sind die Vertragsverhandlungen, die noch nicht zum Abschluss geführt haben. Araujo ist unbesorgt.

"Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Ich bin glücklich über die Unterstützung, wir arbeiten an der Verlängerung. Diese Woche haben wir ein Treffen", sagt Araujo bei Movistar Futbol. "Ich hoffe, dass es bald eine Lösung gibt, damit ich noch viele Jahre in diesem Verein bleiben kann. Ich möchte hier bleiben. Ich bin optimistisch gestimmt."

Beim kommenden Meeting will Barça die schon etliche Monate andauernden Verhandlungen zum Abschluss bringen. Zuletzt hieß es, das aktuelle Angebot würde Araujo nahezu das Dreifache seines Gehalts garantieren. Barça soll den 23-Jährigen und seine Interessenvertreter darüber informiert haben, dass die unterbreitete Offerte aufgrund der wirtschaftlichen Lage keine Nachbesserung erfahren könne.

Araujo soll ein finanziell wesentlich besseres Angebot von Manchester United vorliegen, das der Südamerikaner bei richtiger Einordnung seiner Worte wohl als nicht attraktiv ansieht – und sich stattdessen auf seine Laufbahn im Camp Nou konzentrieren möchte.

Verwendete Quellen: Movistar Futbol
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG