Primera Division

Ronald Araujo feiert Barça-Wechsel von Robert Lewandowski

getty ronald araujo 22071841
Foto: / Getty Images

Ronald Araujo kann es kaum erwarten, erstmals mit Robert Lewandowski auf dem Platz stehen zu können. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir einen Spieler mit der Qualität von Lewandowski bekommen. Es ist eine Freude, es ist großartig", zeigte sich Araujo nach der ersten Trainingseinheit in den USA äußerlich gefasst, innerlich aber hochjubelnd.

Am Samstag gab der FC Barcelona den Lewandowski-Transfer feierlich bekannt. Die Blaugrana zahlen im Gegenzug eine fixe Ablöse von 45 Millionen Euro plus Bonuszahlungen an den FC Bayern. Dem Vernehmen nach erhält der Weltfußballer einen Dreijahresvertrag.

FC Barcelona

Lewandowski wird so schnell wie möglich zur Promo-Tour in die USA nachreisen. Inzwischen ist der 33-Jährige in Miami angekommen, um dort die finalen Checks zu absolvieren. Araujo ist sehr zufrieden damit, wie sein Klub bisher auf dem Transfermarkt agiert hat.

Im Zuge dessen spricht Araujo von "guten Spielern" wie Raphinha, Andreas Christensen und Franck Kessie, die ebenfalls neu sind: "Es ist wichtig für uns, Konkurrenz zu haben. Das ist im Fußball immer gut, denn so kann man das Beste aus sich herausholen." Als womöglich letztes Glied soll Innenverteidiger Jules Kounde (23, FC Sevilla) dazugeholt werden.