FC Barcelona :Ronald Koeman öffnet Tür für Samuel Umtiti und Riqui Puig

imago 090921 ronald koeman
Foto: NurPhoto / imago images
Werbung

"Umtiti versucht, das Beste aus dem Training herauszuholen. Und in den letzten zwei Wochen, mit der Vorsaison, die wir gemacht haben, ist er körperlich besser drauf als letztes Jahr", erklärte der Niederländer im Interview mit Mundo Deportivo.

Allerdings gebe es in der Innenverteidigung große Konkurrenz, betonte Koeman. Samuel Umtiti sei aber "ein sehr guter Innenverteidiger", wenn es dem Franzosen körperlich gut gehe.

Hintergrund

Der Weltmeister von 2018 hat seit den Titelkämpfen in Russland mit hartnäckigen Verletzungsproblemen zu kämpfen. Topfit hingegen ist Riqui Puig (21), dem Koeman bereits 2020 ein Vereinswechsel ans Herz gelegt hatte.

riqui puig 2020 12001
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

"Riqui muss die Dinge verbessern, über die wir gesprochen haben"

Während sich der junge Mittelfeldspieler in der vergangenen Saison doch noch im Laufe des Jahres aufdrängte und insgesamt 24 Partien für die Katalanen machte, ist er bis dato in der neuen Spielzeit komplett außen vor. Für den 21-Jährigen hat Koeman eine klare Ansage: "Riqui muss die Dinge verbessern, über die wir in der Vorsaison gesprochen haben."

Generell gebe er jedem Spieler, der "das Beste für den Verein und gewinnen will" die Chance zu spielen, so der ehemalige niederländische Nationaltrainer: "Der Trainer sucht immer die stärkste Mannschaft und jeder kann im Training zeigen, dass er mehr Chancen verdient hat."

Video zum Thema