Ruben Neves sagt Topklubs ab, um zu Barça wechseln zu können

01.10.2022 um 15:58 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
ruben neves
Ruben Neves will wohl unbedingt für Barça spielen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Ruben Neves hat offenbar bewiesen, dass er ab der nächsten Saison unbedingt für den FC Barcelona spielen möchte. Nach Angaben der Sport lehnte der 25-Jährige in diesem Sommer Wechselangebote des FC Liverpool und Manchester United ab.

Neves sei dem Bericht zufolge fest entschlossen, sich Barça anzuschließen. Der portugiesische Nationalspieler soll unmittelbar davorgestanden haben, die Wolverhampton Wanderers zu verlassen. Als er vom Barça-Interesse an seiner Person erfahren hatte, soll sich Neves jedoch schnell darauf besinnt haben, bis 2023 auf Barça zu warten.

Urgestein Sergio Busquets ist im aktuellen Spielerfeld der einzige Akteur, der gelernter defensiver Mittelfeldspieler ist. Barça horcht deshalb nach einem Ersatz, weil der 34-Jährige zur kommenden Saison angeblich einen Wechsel zu Inter Miami in die nordamerikanische Major League Soccer vollziehen möchte.

Neben Neves ist Martin Zubimendi von Real Sociedad ein weiterer Spieler, den Barça für diese Position im Auge behält. La Real ist jedoch sehr daran interessiert, seinen Vertrag zu verlängern und seine Ausstiegsklausel anzuheben.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG