FC Barcelona :Rückkehr zu Barça? Denis Suarez spricht über Bellerin und Deulofeu

denis suarez paco alcacer 2017
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

"Die Leute wollen bei Barcelona die Besten sehen, daher hoffe ich, dass Bellerin kommt. Topspieler sind immer willkommen", sagte der spanische U21-Nationalspieler am Rande des Halbfinales gegen Italien bei der U21-EM.

Hector Bellerin hatte bis zu seinem 16. Lebensjahr in der Jugendabteilung der Katalanen gespielt, dann folgte er dem Lockruf von Arsene Wenger (67) und heuerte auf der Insel an.

Dort schaffte der Außenverteidiger früh den Durchbruch, verdrängte schnell etablierte Spieler wie den französischen Nationalspieler Mathieu Debuchy.

Nun will Barcelona den Außenverteidiger zurück, allerdings verlängerte dieser seinen Vertrag erst im vergangenen Jahr bis 2023.

Hintergrund


Denis Suarez hatte Barcelona ebenfalls den Rücken gekehrt, in der Saison 2015/2016 glänzte er im Trikot des FC Villarreal - dann nutzte Barcelona seine Rückkaufoption in Höhe von 4 Millionen Euro, um den offensiven Mittelfeldakteur zurückzuholen.

In Gerard Deulofeu könnte im Sommer ein weiterer Ex-Barcelona-Jungstar ins Camp Nou zurückkehren.

Barça besitzt eine 12-Millionen-Kaufoption auf den Everton-Spieler, der zuletzt an Milan verliehen war, und dort bleibenden Eindruck hinterlassen hat - so sehr, dass die Rossoneri ihn kaufen wollen.

Auch Deulofeu weilt gerade bei der U21-Europameisterschaft. Über ihn sagt Denis Suarez: "Deulofeu war viele Jahre bei Barcelona in La Masia. Er ging, weil er einen Stammplatz wollte, den hat er bei Milan gefunden."

Nach der EURO werde Deulofeu "über seine Zukunft entscheiden", betonte Suarez.