FC Barcelona

Schickt Barça Memphis Depay per Tausch-Deal zum FC Arsenal?

12.04.2022 um 16:22 Uhr
getty memphis depay 22041231
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Der FC Barcelona will sich zur neuen Spielzeit mit einem Hochkaräter für die Innenverteidigung verstärken. Neben Andreas Christensen wurde vor allem Antonio Rüdiger als Option ins Visier genommen. Beide stehen bei Chelsea nur noch bis zum 30. Juni 2022 unter Vertrag.

Offenbar fahnden die Katalanen aber nicht nur an der Stamford Bridge, sondern auch beim FC Arsenal nach einem zentralen Abwehrspieler. Gabriel (24, Vertrag bis 2025) scheint die Aufmerksamkeit des FC Barcelona geweckt zu haben. Laut der Fachzeitung Sport denken die Blaugrana über eine Verpflichtung des Brasilianers nach.

Gabriel, der für 2020 für 26 Millionen Euro vom OSC Lille ins Emirates Stadium gewechselt war, soll offenbar im Optimalfall ohne Ablöse kommen. Ein Spielertausch soll Arsenal entschädigen. Mittelfeldspieler Riqui Puig, Stürmer Memphis Depay (28) und Keeper Neto (32) werden als Tausch-Kandidaten gehandelt.

FC Barcelona

Depay ist zwar mit zehn Ligatoren Top-Torjäger der Katalanen, nach der Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang im Januar ist er allerdings nur noch die zweite Wahl auf der Mittelstürmer-Position. Auf den Außen bevorzugt Barça-Trainer Xavi Hernandez zudem Ferran Torres, Adama Traore und Ousmane Dembele.

Verwendete Quellen: Sport

Memphis Depay: Hintergrund

Anzeige