Anzeige

FC Barcelona :Sergi Roberto: Barça legt Einspruch gegen seine Sperre ein

sergi roberto 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Sergi Roberto ist vom spanischen Fußballverband für seine Tätlichkeit gegen Marcelo im Clasico für vier Spiele gesperrt worden.

Der FC Barcelona ist mit dieser Strafe aber nicht einverstanden und hat bereits Berufung eingelegt. Die Entscheidung über den Einspruch steht noch aus.

Bleibt es beim bisherigen Strafmaß, würde Sergi Roberto nicht nur den Rest der Saison verpassen, sondern auch das Hinspiel der Supercopa de Espana  gegen Sevilla im kommenden August.

Sergi Roberto war im Clasico gegen Real Madrid am vergangenen Sonntag mit Linksverteidiger Marcelo aneinandergeraten und noch in der ersten Halbzeit vom Platz geflogen.

Das Eigengewächs beteuerte hinterher, seine vermeintliche Tätlichkeit sei keine Rote Karte gewesen.

Folge uns auf Google News!