FC Barcelona :Sergi Roberto: Droht seine Barça-Verlängerung zu platzen?

imago sergi roberto 290921
Foto: Shutterstock / imago images
Werbung

Die Sondierungen zwischen dem FC Barcelona und Sergi Roberto nehmen nicht den gewünschten Verlauf. Nach Informationen der spanischen Nachrichtenagentur ARA ist es zu Problemen gekommen. Näher definiert werden diese allerdings nicht.

Gute Nachricht für den Barça-Anhang: Die involvierten Parteien seien weiterhin positiv gestimmt, dass ein Vertragsabschluss so schnell wie möglich realisiert wird. Roberto ziehe vorerst keine extremen Szenarien wie das Annehmen von anderen Angeboten im Januar in Betracht.

Hintergrund

Roberto gehört dem Barça-Universum seit über 15 Jahren an. Der Mittelfeldspieler ließ sich nächst in der Nachwuchsakademie La Masia ausbilden. Inzwischen kommt Roberto auf über 300 Pflichtspiele für die Blaugrana.

Allzu viel Zeit darf man sich in Katalonien aber auch nicht mehr lassen. Immerhin läuft Robertos Kontrakt im kommenden Sommer aus. Zuletzt hieß es, der 29-Jährige sei aufgrund der wirtschaftlichen Probleme seines Herzensklubs bereit dazu, auf 25 Prozent seines bisherigen Gehalts zu verzichten.

Video zum Thema