Sergi Roberto: Freitag trocknet die Barça-Tinte

08.06.2022 um 07:19 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
sergi roberto
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Sergi Roberto und der FC Barcelona machen weiterhin gemeinsame Sache – schon bald ganz offiziell. Wie die Sport berichtet, unterschreibt der Routinier am Freitag dieser Woche einen neuen Einjahresvertrag.

Die finale Besiegelung des Deals hatte sich bisher hinausgezögert, weil Präsident Joan Laporta mit terminlichen Problemen zu kämpfen hatte. Xavi Hernandez hatte zuletzt Druck auf die Vereinsführung ausgeübt, weil er Roberto unbedingt weiterhin in seinem Team haben wollte.

Der Barça-Trainer ist überzeugt davon, dass Robertos Vielseitigkeit – er kann als Außenverteidiger, Innenverteidiger und Mittelfeldspieler spielen – und sein Spielverständnis ihn zu einem sehr nützlichen Spieler für die Mannschaft machen.

Um bei Barça bleiben zu können, muss der 30-Jährige allerdings eine große Anstrengung unternehmen. Roberto wird zukünftig deutlich weniger, nämlich etwa 60 Prozent, seines bisherigen Gehalts beziehen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG