Sergino Dest: Verwirrung um Arrangement mit dem FC Bayern

25.12.2021 um 11:59 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
sergino dest
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Sergino Dest setzt sich scheinbar in keinster Weise damit auseinander, den FC Barcelona im Januar zu verlassen. Nach einem Bericht der Mundo Deportivo ist Dest von Xavi Hernandez übermittelt worden, dass er sich in der kurzen Winterpause erholen soll und dass der Barça-Trainer darauf hofft, auf Dest zählen zu können, wenn dieser sein bestes Niveau erreicht.

Am Donnerstag berichtete Gerard Romero, dass es zwischen dem FC Bayern und Dest bereits eine Vereinbarung gebe. Der deutsche Abonnementmeister war schon im Sommer 2020 sehr daran interessiert, den Rechtsverteidiger unter Vertrag zu nehmen – scheiterte im Transferwettstreit aber an den Azulgrana.

Eine Rückkehr zu seinem vormaligen Arbeitgeber soll Dest im Zuge dessen ebenfalls ausschließen. Zuletzt war über einen möglichen Tausch mit dem bei Ajax Amsterdam aufstrebenden Noussair Mazraoui berichtet worden.

Der 21 Jahre alte Dest hat sich seit seinem Wechsel nach Barcelona noch nicht vollends entfalten können. In den Planungen des US-Amerikaners nimmt ein Wintertransfer dennoch keine Rolle ein. Sollte er aber bis zum Sommer keine führende Rolle übernehmen, rückt ein Abgang durchaus wieder auf die Dest-Agenda.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Mundo Deportivo
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG