Gegen Valencia soll Kun spielen :Sergio Agüero vor Debüt für den FC Barcelona

sergio aguero 6
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Werbung

Der argentinische Nationalstürmer, der im Sommer ablösefrei von Manchester City ins Camp Nou gewechselt war, aber aufgrund einer Wadenverletzung noch kein Spiel absolvieren konnte, steht vor der Rückkehr auf den Rasen.

Wie die spanische Sportzeitung AS berichtet, soll der 33-Jährige nach der anstehenden Länderspielpause seine ersten Spielminuten für Barcelona absolvieren.

Hintergrund

Am 17. Oktober geht es für Barcelona gegen den FC Valencia. Dann wird Agüero wohl im Kader stehen, auch wenn nicht mit einem Startelfeinsatz zu rechnen ist.

Der FC Barcelona kann die Treffer des erfolgreichsten Torschützen der Vereinsgeschichte von Manchester City gut gebrauchen. Zuletzt setzte es in der Liga eine Pleite gegen Atletico Madrid (0:2), zuvor wurden die ersten beiden Spiele in der Champions League gegen Bayern München und Benfica Lissabon jeweils mit 0:3 verloren.

Ousmane Dembele und Martin Braithwaite fehlen noch länger

Die weiteren Verletzten, die in der Offensive weiterhelfen könnten, werden noch länger brauchen: Ousmane Dembele wird im besten Fall im November auflaufen können, Martin Braithwaite wird sein Comeback nicht mehr im Kalenderjahr 2021 geben können.

Video zum Thema