Sergio Busquets mit Ansage: Barça muss den Kader verstärken!

02.06.2022 um 09:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
sergio busquets
Foto: / Getty Images

Sergio Busquets (33, Vertrag bis 2023) will den FC Barcelona noch mal an die europäische Spitze führen. Hierfür sieht der Spielführer aber ganz klar Nachholbedarf, was das spielende Personal betrifft.

"Es ist sehr wichtig, sich zu verstärken. Wenn wir wettbewerbsfähig sein wollen, müssen wir die bestmögliche Mannschaft haben", sagte Busquets im Lager der spanischen Nationalmannschaft. "Wir brauchen einen sehr großen und qualitativ hochwertigen Kader, denn der Kalender ist sehr anspruchsvoll."

Barça hat die vergangene Saison extrem enttäuschend abgeschlossen, war schon in der Gruppenphase der Champions League gescheitert und kam danach in der Europa League lediglich bis ins Viertelfinale. In der spanischen Meisterschaft hatte Barça als Zweitplatzierter satte 13 Punkte Rückstand auf Real Madrid.

In anderthalb Monaten wird Busquets 34 Jahre alt, ist trotz seines gehobenen Alters aber nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Blaugrana sowie der spanischen Nationalmannschaft. Über seine Zukunft macht er sich momentan keine Gedanken.

"Ich habe bei Barça einen Vertrag für eine weitere Saison und bei der Nationalmannschaft habe ich die Weltmeisterschaft im Kopf", so Busquets über sein wohl letztes großes Turnier. "Danach werde ich sehen, wie es weitergeht. Aber jetzt ist es wichtig, die Saison gut zu beenden."