Gehalt plus Provision: Das Gesamtpaket, das Barça für Franck Kessie schnürt

17.03.2022 um 20:03 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
franck kessie
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

Der FC Barcelona verstärkt sich zur kommenden Saison mit Franck Kessie, darüber sind sich spanische Medien einig. Obwohl der Vertrag des Mittelfeldspielers beim AC Mailand ausläuft, wird dennoch eine "Ablöse" fällig.

Laut einem Bericht des Corriere della Sera bekommt Berater George Atangana für die Vermittlung seines Klienten stolze zehn Millionen Euro Provision. Xavi Hernandez hat sich für den Kessie-Transfer ausgesprochen, da der 25-Jährige ein Profil mitbringt, das so im aktuellen Barça-Kader nicht vorhanden ist.

Kessie soll zu Beginn dieser Woche einen Vierjahresvertrag unterschrieben haben, der ihm angeblich 6,5 Millionen Euro Netto-Jahresgehalt garantiert. Im Zuge dessen ist damit zu rechnen, dass Barcelona sein Gehaltsbudget an anderer Stelle korrigieren wird.

Verwendete Quellen: Corriere della Sera
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG