FC Barcelona

Statt Roman Bürki: Galatasaray schnappt sich Barça-Keeper

31.01.2022 um 11:21 Uhr
roman burki
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Video zum Thema

Es war schon alles bereitet für den Wechsel von Roman Bürki zu Galatasaray. Das Management des Torhüters soll aber an der Sinnhaftigkeit des Wechsels gezweifelt haben, weil sich Galas Stammkeeper Fernando Muslera lediglich eine Dehnung zugezogen hat und womöglich nicht sehr lange ausfallen wird.

Galatasaray sucht für diesen Zeitraum dennoch nach einem weiteren Keeper – und ist mit Inaki Pena beim FC Barcelona fündig geworden. An verschiedenen Stellen, darunter von der Mundo Deportivo, wird von einem bevorstehenden Wechsel berichtet.

Pena soll bis Saisonende an die Schwarzmeerküste verliehen werden, der Deal wird noch an diesem Montag finalisiert. Galatasaray hätte zwar noch etwas Zeit, das Transfergeschäft einzufädeln. Pena soll sich aber so schnell wie möglich eingewöhnen. Am Sonntag (14 Uhr) steht das Ligaspiel bei Alanyaspor auf dem Programm.

FC Barcelona

Eigentlich steht Pena bei der zweiten Barça-Mannschaft im Aufgebot, war in dieser Saison aber häufiger im Kader der Profis vertreten. Der Vertrag des 22 Jahre alten Ballfängers läuft noch bis 2023. Pena will im Anschluss nach Barcelona zurückkehren, so dass es für Galatasaray keine Kaufoption geben wird.

Verwendete Quellen: Mundo Deportivo

FC Barcelona: Hintergrund

Anzeige