Barça-Abschied? Supertalent Pablo Torre spricht Klartext

21.11.2022 um 10:58 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
pablo torre
Pablo Torre (19) kam für den FC Barcelona erst viermal zum Einsatz - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Pablo Torre wechselte im vergangenen Sommer vom spanischen Zweitligaaufsteiger Racing Santander nach Barcelona. Der Mittelfeldspieler sagte anderen interessierten Top-Vereinen ab, unter anderem Real Madrid.

Unter Barça-Coach Xavi Hernandez kommt der 19-Jährige bisher auf 108 Einsatzminuten verteilt auf vier Pflichtspiele. Pablo Torre ist angesichts der relativ geringen Spielpraxis nicht verbittert.

"Das erste Jahr ist immer schwierig", erklärt Torre gegenüber der Fachzeitung Sport. "Ich muss weiter an mir arbeiten, mich verbessern und von den Besten lernen", kündigt er an.

In den vergangenen Wochen wurde eine Ausleihe des Supertalents ins Gespräch gebracht. Pablo Torre denkt aber nicht daran, sich aus der katalanischen Metropole zu verabschieden.

Weiterlesen nach dem Video

"Ich möchte in Barcelona sein, mich weiter verbessern. Am Ende sind fünf oder zehn Minuten im Camp Nou so wertvoll wie 90 Minuten woanders", so der spanische U21-Nationalspieler. "Und mein Traum war es immer, im Camp Nou zu spielen."

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG