FC Barcelona :Transferziele: Barça hat vier prominente Kandidaten im Blick

robert lewandowski hector bellerin douglas costa
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, sind ein Offensivakteur, ein Mittelfeldspieler und zwei Abwehrakteure die bevorzugten Transferziele von Manager Robert Fernandez und Co.

Für die Offensive soll demnach Philippe Coutinho (Vertrag bis 2022) vom FC Liverpool kommen. Als Verstärkung für die Mittelfeldzentrale hat sich Barça zudem Marco Verratti (Paris Saint-Germain) ausgeguckt.

Zudem stehen ein Rechtsverteidiger (Hector Bellerin, FC Arsenal) und Abwehrallrounder Theo Hernandez (Linksverteidigung, Innenverteidigung) von Atletico Madrid auf Barcelonas Liste.

Dass Barça alle vier Kandidaten unter Vertrag  nehmen kann, scheint jedoch wenig wahrscheinlich. Vor allem Coutinho und Verratti (Vertrag bis 2021) dürften nur schwer zu bekommen sein.

Beide sind Leistungsträger bei ihren Vereinen und stehen langfristig unter Vertrag. Zudem sind weder Liverpool, noch Paris Saint-Germain auf Transfer-Einnahmen angewiesen.

Hintergrund


Arsenal will Bellerin (Vertrag bis 2022) ebenfalls halten. Doch wenn dessen großer Förderer Arsene Wenger (67) das Emirates Stadium verlassen sollte und die Gunners die Champions League verpassen, dürfte ein Vereinswechsel wahrscheinlich sein.

Theo Hernandez (19) steht bei Atletico Madrid noch bis 2021 unter Vertrag. Er wird von Real Madrid umworben.