FC Barcelona :Trotz Wechselempfehlung: Riqui Puig verlängert – und bleibt bei Barça?

riqui puig 2020 101
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

In den letzten Wochen waren zigfach Gerüchte unterwegs, die verschiedene Klubs beinhalteten, welche Interesse an einer Ausleihe von Riqui Puig signalisieren sollen.

Nach Informationen der MUNDO DEPORTIVO macht der Mittelfeldspieler von einer Vertragsklausel Gebrauch, die seine Zusammenarbeit mit den Blaugrana vorzeitig bis 2023 verlängert. Puig verfolge weiterhin das Ziel, sich in Barcelona durchzusetzen, sei inzwischen aber grundsätzlich offen für ein Leihgeschäft.

Hintergrund

Im Sommer vorigen Jahres war es Ronald Koeman höchstselbst, der Puig zu einer Veränderung geraten hatte. Fünf Pflichtspiele mit lediglich 75 Einsatzminuten später reift in dem 21-Jährigen offenbar die Einsicht, dass er für seinen Karriereverlauf die beste Option wäre, einen vorübergehenden Ortswechsel vorzunehmen.

Wie eingangs erwähnt mangelt es nicht an interessierten Klubs. In England wurden unlängst dem FC Arsenal konkrete Bestrebungen einer Ausleihe nachgesagt. Am Ende ist es aber immer noch Puig, der seine Zustimmung erteilen muss.

Video zum Thema