Verlängerung abgelehnt: Barça bei Inigo Martinez mit guten Karten

27.07.2022 um 11:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
inigo martinez
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Inigo Martinez möchte Athletic Bilbao ein Jahr vor Ablauf seines Vertrag verlassen. Laut Relevo ist die dem 31-Jährigen vorliegende Verlängerungsofferte zwar den aktuellen Bezügen entsprechend. Überzeugt sei Martinez davon aber nicht, lieber würde er zum FC Barcelona wechseln.

Die Blaugrana sollen unmittelbar davor stehen, den Transfer von Jules Kounde abzuwickeln. Trainer Xavi Hernandez soll allerdings im Sinn haben, neben Kounde auch noch Martinez ins Camp Nou zu holen. Dieser verfügt über die Erfahrung von 341 Spielen in LaLiga.

Bilbao-Trainer Ernesto Valverde hatte die Gerüchte über einen Martinez-Wechsel zu Barça relativiert: "Ich denke, das ist etwas Klassisches, was in jedem Sommer passiert, dass einige Klubs interessiert sind oder dass es Gerüchte gibt, dass sie interessiert sind. Wir sind ruhig. Von dem, was herauskommt, isolieren wir uns immer ein wenig und das war's."

Bevor auch noch Martinez nach Barcelona kommt, müssen sich aber erst noch einige Abgänge ergeben. Barça hat im Moment noch nicht mal die Möglichkeiten geschaffen, Neuzugänge wie Robert Lewandowski für den Spielbetrieb registrieren zu können.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Relevo
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG