FC Barcelona :Victor Font stellt Schattenkabinett vor - Koeman soll Barça-Coach bleiben

imago victorfont202101
Foto: Agencia EFE / imago images

Xavi soll als Generalmanager die wichtigen Entscheidungen in der Fußballabteilung der Katalanen fällen. Neben dem Welt- und Europameister soll Jordi Cruyff, Sohn von Barça-Legende Johan Cruyff (†68),  als Direktor Sport Verantwortung tragen.

Der Ex-Profi arbeitete bereits sieben Jahre bei AEK Larnaka und Maccabi Tel Aviv als Sportdirektor, derzeit ist er als Trainer beim FC Shenzhen in China angestellt. Im Fall des Wahlsiegs von Victor Font würde der in Amsterdam geborene Niederländer den Trainerjob an den Nagel hängen.

Beiden zuarbeiten soll Tito Blanco als Sportdirektor, dem auch die Scoutingabteilung unterstellt werden soll. Ronald Koeman soll - zumindest vorerst - Trainer des FC Barcelona bleiben, sollte Font gewinnen.