FC Barcelona :Warum Ronald Koeman nicht auf Miralem Pjanic setzte

miralem pjanic 2021 2
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Pjanic, vor 14 Monaten im Tausch mit Arthur von Juventus Turin ins Camp Nou gewechselt, hatte sich in der vergangenen Woche per Leihe Besiktas Istanbul angeschlossen und in der Folge gegen Koeman ausgeteilt.

"Ich hätte gerne gesehen, dass er mir ins Gesicht sagt, dass er keine Verwendung für mich hat", so der 31-Jährige gegenüber Marca. Der Niederländer habe sich respektlos verhalten. " Für mich war das kompliziert, weil es mir zum ersten Mal überhaupt passiert ist, dass mich jemand so behandelt."

Hintergrund

Nun reagierte Koeman auf Pjanics Anschuldigungen. Die Vorwürfe seien Folge von "Frustration, die ich verstehe", so der Ex-Oranje-Trainer. "Aber bei unserer Spielweise, bei unseren Ideen mit und ohne Ball, hat er das Duell mit anderen Mittelfeldspielern verloren."

ronald koeman 2021 1
Foto: Katatonia82 / Dreamstime.com

"Es gibt Spieler, die besser sind als Miralem Pjanic"

Die Situation mit Pjanic sei schwierig gewesen, führte Koeman aus: "Wir haben es versucht und wir haben gesehen, dass es andere Spieler gibt, die besser sind als er."

Spanischen Medienberichten zufolge war Koeman unter anderem mit Pjanics Pressingverhalten nicht einverstanden. In der Saison 2020/2021 kam der Regisseur nur sechsmal von Beginn an zum Einsatz. Jetzt kann er am Bosporus in Süper Lig und Champions League zeigen, dass Koeman ihm mehr Chancen hätte geben sollen…

Video zum Thema