FC Barcelona :Wegen Super League: Kommen Barça, Real und Juve ungeschoren davon?

aleksander ceferin 2021 2
Foto: Belish / Dreamstime.com
Werbung

Davon berichtet jedenfalls das spanische Radionetzwerk Cadena SER. Demnach wurde der UEFA sowie der FIFA vom Schweizer Justizministerium mitgeteilt, dass gegen den FC Barcelona, Real Madrid und Juventus Turin keine Strafen verhängt werden können.

Die italienische La Repubblica hatte in der vorigen Woche noch von einem bevorstehenden Ausschluss des Klubtrios aus der Champions League berichtet. Grund hierfür ist das Festhalten der Pläne an einer Super League, deren forcierte Gründung vor wenigen Wochen krachend gescheitert war.

Hintergrund

UEFA-Boss Aleksander Ceferin forderte bereits mehrfach Konsequenzen für Barça, Real und Juve, die sich von den Plänen, eine Super League zu gründen, bisher nicht distanziert haben. Im Gegenteil: Vor allem Real-Boss Florentino Perez ist weiterhin fest von der elitären Liga überzeugt und bringt das auch regelmäßig zum Ausdruck.

Video zum Thema