Barça-Geldgeber: "Glaube nicht, dass Lionel Messi zurückkommt"

25.08.2022 um 20:00 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty lionel messi 22082436
Foto: / Getty Images

Bei einem der Geldgeber des FC Barcelona fehlt es an Überzeugung, dass er Lionel Messi noch mal in der Spielkleidung der Blaugrana bewundern kann.

Jaume Roures sagt im Interview bei dem YouTube-Format La Pizarra, dass Messi zwar der beste Spieler der Geschichte sei und es ein Fehler war, ihn gehen zu lassen: "Ich glaube aber nicht, dass er zurückkehren wird." Ins Detail geht Roures allerdings nicht.

Eine Barça-Rückkehr von La Pulga wird inzwischen wieder befeuert. Grund hierfür sind die Enthüllungen, dass Messis Vertrag bei Paris Saint-Germain schon im kommenden Sommer ausläuft. Theoretisch könnte er also im Januar einen Vorvertrag bei einem anderen Klub unterschreiben.

FC Barcelona

Das Verhältnis zwischen dem Messi-Umfeld und Vereinspräsident Joan Laporta gilt nach dem tränenreichen Abschied als nachhaltig gestört. Vor der Winterweltmeisterschaft in Katar ist ohnehin mit keiner Entscheidung zu rechnen.

Roures ist eine der führenden Persönlichkeiten von Orpheus Media, dem Unternehmen, das jüngst den vierten Finanzhebel aktiviert und Barça vor Schlimmerem bewahrt hat.

Verwendete Quellen: La Pizarra
Auch interessant