FC Barcelona :Wieder der Oberschenkel: Sergi Roberto fällt erneut aus

sergi roberto 2019 03 01
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Werbung

In einem dramatischen Viertelfinale der Copa del Rey qualifizierte sich der FC Barcelona mit einem 5:3-Sieg nach Verlängerung über den FC Granada für die Runde der letzten Vier. Sergi Roberto musste nach einer Stunde verletzt ausgewechselt werden.

Wie der frischgebackene Halbfinalist mitteilte, erlitt der Rechtsverteidiger erneut eine Verletzung des rechten Oberschenkels, also dem Bereich, den er sich schon im November stark lädierte. Dort riss sich Roberto einen Muskel und fiel daraufhin mehrere Monate aus.

Laut dem katalanischen TV-Sender TV3 könnte Roberto bis zu sechs Wochen abstinent sein. Das hätte zur Folge, dass der Außenbahnspieler zumindest das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain am 16. Februar verpassen würde.

Für die kommenden Wochen dürfte Ronald Koeman also wieder Sergino Dest und Oscar Mingueza im Wechsel auf der rechten Außenverteidiger-Position vertrauen.