FC Barcelona

Xavi schlug Brasilien-Job für Barça aus

09.11.2021 um 11:38 Uhr
xavi fc barcelona 2010 kapitan
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Video zum Thema

Der brasilianische Fußballverband führte in der Vergangenheit Verhandlungen mit Xavi Hernandez. Das gab der neue Trainer des FC Barcelona am Montag während seiner Präsentation bekannt.

"Es gab Gespräche mit dem brasilianischen Verband. Wir haben darüber gesprochen, in den Stab von Tite einzutreten, sein Assistent zu sein und nach der nächsten Weltmeisterschaft zu übernehmen", berichtete Xavi, schloss dann aber an: "Meine Priorität war es, zu Barça zurückzukehren."

Die Vereinslegende tritt in die Fußstapfen des entlassenen Ronald Koeman. Xavi unterschrieb zunächst einen Vertrag über drei Jahre.

FC Barcelona

Xavi: Hintergrund