Xavi holt 7 Barça-Youngsters zu den Profis - Araujo operiert

29.09.2022 um 08:00 Uhr - Update: 08:24 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
xavi
Xavi Hernandez hat aktuell viele Verletzte zu beklagen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Barcelona muss in den kommenden Wochen auf die beiden Innenverteidiger Ronald Araujo und Jules Kounde verzichten. Auch Rechtsverteidiger Hector Bellerin meldete sich am Dienstag mit einer Verletzung ab. Memphis Depay und Frenkie de Jong stehen Xavi vorübergehend ebenfalls nicht zur Verfügung.

Ramon Vega trainiert bei den Barça-Profis mit

Der Barça-Trainer bedient sich nun in der Zweitvertretung und holte unter anderem Ramon Vega (18) ins Mannschaftstraining der Profis. Der argentinische U20-Nationalspieler war im Sommer von den Argentinos Juniors zu Barça gewechselt. Er kann sowohl als Linksverteidiger, als auch als Innenverteidiger auflaufen.

Neben Ramon Vega durften auch Torhüter Nil Ruiz (19), die Mittelfeldspieler Marc Casadó (19), Txus Alba (19) und Alex Carbonell (25) sowie die Offensivakteure Luismi Cruz (21) und Roberto Fernández (20) Profiluft schnuppern.

Ronald Araujo erfolgreich operiert

Innenverteidiger Ronald Araujo wurde indes nach seiner bei der uruguayischen Nationalmannschaft erlittenen Adduktorenverletzung am rechten Bein operiert. Wie Mundo Deportivo berichtet, verlief der von Dr. Lempainen durchgeführte Eingriff zufriedenstellend. Die Operation begleitete Barcelonas Chefarzt Ricard Pruna.

getty xavi 22092829
Ronald Araujo wurde erfolgreich operiert - Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Araujo wird nach dem Eingriff aller Voraussicht nach bis zum Jahresende ausfallen. Damit ist eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft mit Uruguay so gut wie ausgeschlossen. Beim uruguayischen Fußballverband hofft man der Sporttageszeitung zufolge aber auf eine frühere Genesung des Leistungsträgers.

Hector Bellerin:  Ausfalldauer bekannt

Rechtsverteidiger Hector Bellerin indes wird Barcelona aller Voraussicht nach drei bis vier Wochen fehlen. Medizinchecks  am Mittwoch ergaben eine Wadenverletzung. Der Rechtsverteidiger verpasst unter anderem die Spiele gegen Inter Mailand und Real Madrid.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG