FC Barcelona Xavi lobt Frenkie de Jong nach Barça-Machtdemonstration

frenkie de jong 2021 12
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Nach einer starken Leistung gewannen die Katalanen mit 4:2 im Stadio Diego Armando Maradona. Jordi Alba, Frenkie de Jong, Pierre-Emerick Aubameyang und Gerard Pique erzielten die Tore für Gäste beim sonst so heim- und defensivstarken Meisterschaftsanwärter der Serie A.

Xavi Hernandez lobte seine Mannschaft nach der Partie in den höchsten Tönen. Der Barça-Trainer: "Vielleicht war es das kompletteste Spiel der Saison. Wir wollten dominant sein und das waren wir. " Man habe "tollen Fußball" gespielt. "Das Ergebnis ist gerecht. Ich freue mich sehr für die Spieler."

Xavi: "Wir haben noch nichts erreicht"

Im Vorfeld des Duells war von einem vorgezogenen Finale gesprochen worden. Ist für Barça nun der Weg zum Titel frei? Xavi widerspricht. "Überhaupt nicht", erklärte er auf eine entsprechende Frage: "Wir müssen mit aller Demut der Welt weiterarbeiten, wir haben ein tolles Spiel gemacht, aber bisher stehen wir nur im Achtelfinale. Wir haben noch nichts erreicht."

FC Barcelona

Xavi mit Lob für Frenkie de Jong

Frenkie de Jong, der eine starke Leistung zeigte und per "Traumtor" (Xavi) zum zwischenzeitlichen 2:0 traf, verdiente sich ein Sonderlob. "Frenkie hat ein Top-Spiel gemacht", so der Barça-Trainer. De Jong sei ein außergewöhnlicher Spieler, der hohe Anforderungen an sich selbst habe und dennoch bescheiden sei: "Er ist ein Fußballer, der sehr wichtig für die Mannschaft sein muss. Er versteht die Spielweise, die wir vorgeben."

Xavi zufrieden mit spielerischer Entwicklung

Zufrieden zeigte sich Xavi auch mit der spielerischen Entwicklung. "Wir kommen näher an das heran, was wir wollen, an die Idee, die wir wollen. Wir haben talentierte Spieler. Die Spieler und die Fans haben es genossen."