Primera Division Xavi nach Barça-Aus: "Es ist kein Versagen"

getty xavi hernandez 22041536
Foto: / Getty Images

Die Saison des FC Barcelona ist nun endgültig gelaufen. Das 2:3 im eigenen Stadion gegen Eintracht Frankfurt am Donnerstag hatte das Ausscheiden der Blaugrana aus der Europa League zur Folge. Dem einst so stolzen katalanischen Klub bleibt nur noch das Auslaufen dieser verkorksten Saison übrig.

"Es ist kein Versagen, wir haben alles versucht, wir haben alles auf dem Feld gelassen", konstatierte Trainer Xavi Hernandez im Anschluss an das Rückspiel. "Wenn es ein Scheitern gibt, dann soll es als Lernerfahrung dienen. Sie waren in beiden Spielen besser und wir müssen der Eintracht gratulieren."

Die Meisterschaft ist angesichts der zwölf Punkte Rückstand, die Barça auf Real Madrid hat, bei acht ausstehenden Spielen nur noch auf dem Papier zu erreichen – auch wenn Barça ein Spiel weniger als der Erzrivale absolviert hat. Für Xavi gilt es nun, sich auf das letzte gesteckte Ziel zu fokussieren.

FC Barcelona

"Das Ziel für dieses Jahr ist es, in die Champions League zu kommen. Darauf müssen wir uns jetzt in LaLiga konzentrieren", so Xavis Appell an seine Mannschaft. Inwiefern der Lerneffekt eintritt, kann am Montag (21 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Cadiz beobachtet werden.