FC Barcelona

Xavi setzt sich durch: Ousmane Dembele soll wieder für Barça spielen

04.02.2022 um 13:59 Uhr
ousmane dembele 2020 103
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Video zum Thema

Joan Laporta hatte nach dem geplatzten Wechsel von Ousmane Dembele unmissverständlich klargemacht, dass er den Weltmeister nicht mehr im Trikot des FC Barcelona sehen möchte. Der Wunsch des Vereinspräsidenten wird sich offenbar nicht erfüllen.

Wie die AS berichtet, hat sich Trainer Xavi Hernandez gegen die Obrigkeiten des Vereins durchsetzen und erwirken können, dass er Dembele im kommenden Halbjahr einsetzen darf, sofern er von seinen noch immer unbestritten vorhandenen Qualitäten Gebrauch machen möchte.

Xavi hatte in der Vereinsführung vorgetragen, dass es kontraproduktiv sei, Dembele auf die Tribüne zu setzen – sowohl für die Interessen des Vereins als auch für dessen Image, da es dem Spieler schaden und auch der Mannschaft eine wichtige Option im Angriff wegbrechen würde.

FC Barcelona

Im Rahmen der Entscheidung dürfte Dembele am Sonntag (16.15 Uhr) im Topspiel gegen Atletico Madrid wieder Teil des Kaders sein. Die letzten Partien war der 24-Jährige aufgrund der besonderen Umstände nicht nominiert worden.

Verwendete Quellen: AS

Ousmane Dembele: Hintergrund

Anzeige