FC Barcelona :Xavi will Barça-Legende als Co-Trainer

xavi hernandez profil
Foto: Yiannis Kourtoglou / Shutterstock.com
Werbung

Da bis auf Henrik Larsson im Zuge der Entlassung von Ronald Koeman alle Assistenztrainer gegangen wurden, muss der neue starke Mann im Camp Nou sein eigenes Team mitbringen. Xavi Hernandez scheint in dieser Hinsicht bereits genaue Vorstellungen zu haben.

Wie Miquel Blazquez von TyC Sports schreibt, würde Xavi gerne Carles Puyol in seinen Staff aufnehmen. Dass der heute 43-Jährige ein echtes Urgestein der Azulgrana ist, braucht eigentlich nicht gesondert hervorgehoben zu werden.

Hintergrund

Puyol spielte während seiner aktiven Laufbahn für keinen anderen Klub als Barça, absolvierte fast 600 Pflichtspiele und holte dreimal die Champions League. Puyol war sogar schon administrativ in Barcelona tätig, von 2014 bis 2015 hatte er einen Job als Assistent der Geschäftsführung. Trainererfahrung im Profibereich sammelte Puyol bisher allerdings nicht.

Xavi sei im Zuge seiner möglichen Beschäftigung wichtig, den Charakter und die Identität, die von den historischen Leitfiguren der Azulgrana begleitet werden, wiederaufleben zu lassen.

Video zum Thema