FC Barcelona

Yaya Toure: "Franck Kessie wird ein großartiger Barça-Neuzugang, wenn…"

07.07.2022 um 23:57 Uhr
getty yaya toure 22070514
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

"Wenn er das Selbstvertrauen hat, das er bei Mailand hatte, wird er eine großartige Verpflichtung sein", sagte Yaya Toure im Gespräch mit der Sporttageszeitung Mundo Deportivo über seinen ivorischen Landsmann.

Yaya Toure kickte von 2007 bis 2010 für den FC Barcelona, gewann unter anderem 2009 die Champions League. Franck Kessie spielte zuletzt fünf Jahre für den AC Mailand, unterschreibt nun bei Barça einen Vertrag bis 2026 mit einer Ausstiegsklausel in Höhe von 500 Millionen Euro.

Milan versuchte monatelang, Kessie von einer Vertragsverlängerung zu überzeugen. Vergeblich. Bei der Entscheidung über seinen neuen Verein erhielt Kessie Unterstützung von Yaya Toure. "Er hat mich mehrmals angerufen, weil er wusste, dass ich Barcelona kannte. Um ehrlich zu sein, haben wir tagelang geredet, weil er es alles wissen wollte, was er hier vorfindet" , berichtet Toure.

FC Barcelona

Der Rat des 39-Jährigen für Kessie war eindeutig "Ich sagte ihm, er solle nicht zögern. Wenn er gehen wolle, müsse er zu Barça gehen", berichtet der Ex-Nationalspieler.  Barcelona sei eine " großartige Stadt", allerdings solle Kessie nachts nicht ausgehen und sich auf den Fußball konzentrieren, "denn sie werden alles beurteilen, was du tust."

Kessie war auf dem Weg des AC Mailand zum Scudetto 2021/2022 einer der Eckpfeiler. Seinen Landsmann beschreibt Yaya Toure als "körperlich sehr starken Mittelfeldspieler", der in verschiedenen Aspekten noch großes Verbesserungspotenzial habe.

Yaya Toure: Xavi bereits ein Top-Trainer

Kessie wird zukünftig von Xavi Hernandez trainiert. Yaya Toure spielte einst selbst mit dem heutigen Barça-Coach zusammen. Xavi habe mit dem Erreichen des zweiten Platzes in der Primera Division nach seiner Ankunft im Winter etwas "Unglaubliches" geleistet. Yaya Toures Urteil: " Xavi ist bereits auf dem Weg zum Top-Trainer."

Yaya Toure weiter: "Jetzt ist es seine zweite Saison in Barcelona und er muss versuchen mit den großen Trainern wie Ancelotti (Trainer von Real Madrid, Anm. d. Red.) oder Pellegrini (Trainer von Betis Sevilla), der auch mein Coach war, zu konkurrieren."

Verwendete Quellen: Mundo Deportivo

Yaya Toure: Hintergrund

Anzeige