Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

FC Barcelona:Zukunft in der Albiceleste? Coach will Lionel Messi in Ruhe lassen

  • Tobias Krentscher Montag, 10.09.2018

Argentiniens Interimscoach Lionel Scaloni will Superstar Leo Messi (31) bei dessen Entscheidung über die Zukunft in der Albiceleste in Ruhe lassen.

Werbung

Messi hatte sich nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft nicht zu seiner Zukunft in der Nationalelf geäußert.

Mit Scaloni vereinbarte der fünffache Weltfußballer, dass er die Freundschaftsspiele gegen Guatemala und Kolumbien nicht absolvieren werde.

Dem Vernehmen nach will sich Messi erst 2019 entscheiden, ob er in der Albiceleste weitermacht. Lionel Scaloni kann Messi verstehen.

"Wir vermissen ihn. Aber wir müssen ihn in Ruhe lassen. Er muss seine Familie genießen, sein Leben. Wir werden sehen, was später passiert", erklärte er gegenüber TYC SPORTS.

Sobald der argentinische Fußballverband einen neuen Trainer verpflichtet habe, könne man schauen, was Messi vorhabe.

Nach der Entlassung von Jorge Sampaoli ernannte der argentinische Verband Lionel Scaloni zum Interimscoach bis zum Jahresende.

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen