FC Barcelona :Zurück in die Premier League? Diese Klubs wollen Philippe Coutinho

coutinho barcelona
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Der FC Barcelona arbeitet im Zuge seiner Finanzkrise weiterhin daran, Gehaltskosten einzusparen. Als einer der Topverdiener steht Philippe Coutinho ganz oben auf der Verkaufsliste. Die katalanische Zeitung El Nacional berichtet von einem Interesse aus der Premier League.

Mit dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur seien gleich zwei Klubs daran interessiert, Coutinho in die englische Beletage zurückzuholen. Barça habe im Sinn, den Brasilianer inklusive Kaufoption auszuleihen. Was ehrlicherweise aber schon in den vergangenen Transferfenstern nicht geklappt hat.

Hintergrund

Coutinhos Verletzungsanfälligkeit machte Barça in diesem Sommer einen dicken Strich durch die Verkaufsrechnung. Fast zehn Monate fiel Coutinho nach einer schweren Knieverletzung aus. Nun will der 29-Jährige langsam wieder an sein volles Leistungsvermögen herankommen.

Das wünscht sich auch Barça, das einst große Hoffnungen in den teuersten Einkauf der Vereinsgeschichte setzte, bisher aber nahezu durchgehend enttäuscht wurde. Vielleicht ist eine Rückkehr in die Premier League gar keine so schlechte Idee. Dort hatte Coutinho beim FC Liverpool die beste Zeit seiner Karriere.

Video zum Thema