Ex-Bayern-Superstar Arjen Robben holt gemeinsam mit Sohn Luka ersten Titel als Trainer

getty arjen robben 220530
Foto: / Getty Images

Seit der Rückrunde trainiert Ex-Bayern-Spieler Robben die Jugendmannschaft des Be Quick 1887 in seiner Heimatstadt Groningen. Den Posten übernahm der ehemalige Flügelflitzer sicherlich auch, weil sein Sohn Luka in diesem Team spielt.

Mit dem Sieger-Gen von Papa Arjen im Gepäck schaffte die U14 am Samstag den Aufstieg in die erste Liga und sicherte sich dabei den Meistertitel. Coach Robben erlebte zum Abschluss seiner Debütsaison noch einmal eine Achterbahn der Gefühle.

Wie die Fachzeitschrift VI laut Abendzeitung München dokumentiert hat, rannten die Groninger gegen Roda '46 gleich zweimal einem Rückstand hinterher. Mit dem Abpfiff gelang Robbens Truppe letztlich doch noch der späte 3:3-Ausgleich, der den Aufstieg besiegelte.

FC Bayern

Wie es sich für einen stolzen Trainer gehört, schüttete Arjen Robben nach der Partie fleißig Prämien an seinen erfolgreichen Helden aus. Aus dem VI-Bericht geht weiter hervor, dass die Spieler zuvor mit Pommes und Hamburgern zusätzlich motiviert worden waren. Im Anschluss an das Remis spendierte Robben deshalb die versprochene Mahlzeit und pfiff zum Start der Sommerpause ausnahmsweise einmal auf gesunde Ernährung.