Bayern-Entdecker schwärmt von Jamal Musiala: "Unfassbare Fähigkeit"

04.10.2022 um 07:28 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
jamal musiala
Jamal Musiala blüht beim FC Bayern auf - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Als Jamal Musiala 2018 bei einem Turnier in Paris für die U16-Auswahl des englischen Fußballverbands unterwegs war, ist der damalige Bayern-Scout Marco Neppe erstmals auf Musiala aufmerksam geworden, verrät Neppe im Gespräch mit dem Bezahlsender Sky.

Neppe, heute Technischer Direktor des FC Bayern, war schnell begeistert von der noch jüngeren Musiala-Version: "Er hat mit seinem unglaublichen Ballgefühl beeindruckt, mit seiner Ballfertigkeit und seinen Bewegungen. Mit diesen spinnenartigen Dribblings. Jamal hat für diesen modernen Fußball eine unfassbare, außergewöhnliche Fähigkeit, sich in diesen engen Räumen unter zeitlichem Druck, richtig zu entscheiden."

Der gebürtige Stuttgarter war dann als 16-Jähriger aus dem Nachwuchs des FC Chelsea an die Säbener Straße gewechselt. Mit sieben Toren und fünf Vorlagen in elf Pflichtspielen der laufenden Saison wird deutlich, was Musiala trotz seiner heute immer noch erst 19 Jahre schon zu leisten imstande ist.

Für den Bayern-Nachwuchs sei Musiala ein "Paradebeispiel", meint Entdecker Neppe. "Den Weg wird er auch weiter mit uns gehen. Ich freue mich auf die Zukunft. Man kann von einem perfekten Match sprechen."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Sky
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG