FC Bayern :Bayern-Juwel Jamal Musiala gibt Liverpool und Manchester United einen Korb

imago jamalmusiala 202101
Foto: Contrast / imago images

Wie SKY aus dem Umfeld des offensiven Mittelfeldspielers in Erfahrung gebracht hat, besteht eine grundsätzliche Einigung zwischen Jamal Musiala und dem deutschen Rekordmeister. Demnach wird der 17-Jährige beim Erreichen der Volljährigkeit bis 2025 verlängern.

Jamal Musiala war im Sommer 2019 aus der Jugendabteilung des FC Chelsea in den Süden Deutschlands gewechselt. In der laufenden Saison wurde er zu den Profis hochgezogen.

Hintergrund


Musiala machte bereits 17 Spiele (drei Tore) unter Hansi Flick und sicherte sich einen Eintrag in die Geschichtsbücher. Er ist mit 17 Jahren und 205 Tagen der jüngste Bundesliga-Torschütze des FC Bayern.

Die Klasse des Offensiv-Juwels hat sich auch in England längst rumgesprochen. Interesse an einer Verpflichtung des gebürtigen Stuttgarters sollen Manchester United und der FC Liverpool zeigen.