Bundesliga

Bayern-Star Alphonso Davies spendet seine WM-Einnahmen

getty alphonso davies 22080357
Foto: / Getty Images

Alphonso Davies vom FC Bayern hat sich dazu entschieden, seine persönlichen Einnahmen aus der bevorstehenden Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Katar zu spenden.

"Kanada hat mich und meine Familie willkommen geheißen und uns die Möglichkeit gegeben, ein besseres Leben zu führen und meine Träume zu verwirklichen", schreibt Davies in den sozialen Medien.

FC Bayern

Und weiter: "Es ist eine große Ehre, für Kanada zu spielen, und ich möchte etwas zurückgeben. Deshalb habe ich beschlossen, die Einnahmen der diesjährigen Weltmeisterschaft für wohltätige Zwecke zu spenden."

Das kanadische Fußball-Männerteam qualifizierte sich zum ersten Mal seit der WM 1986 in Mexiko wieder für eine Endrunde. Davies gehört mit seinen 21 Jahren zu den Ausnahmetalenten im Team.

Davies wurde als Sohn liberianischer Eltern in einem Flüchtlingslager in Ghana geboren, wo er fünf Jahre lang lebte, bevor er nach Kanada zog.