FC Bayern :"Da blicke ich nicht durch": Bayern-Legende Ottmar Hitzfeld völlig perplex

ottmar hitzfeld 2020
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Werbung

Im Bild-Interview ist der 72-Jährige immer noch perplex: "Da blicke ich nicht durch, ehrlich gesagt, ich habs nie verstanden." Der Wechsel zum DFB macht für ihn überhaupt keinen Sinn. "Für mich ist es immer noch eine unfassbare Entscheidung, dass du als Erfolgstrainer von Bayern zum DFB gehst."

Dieser Schritt wurde auch von Karl-Heinz Rummenigge lange Zeit ausgeschlossen. Der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG, der ab dem 01.07.2021 ebenfalls seinen Job aufgeben wird, war sich im Frühjahr noch sicher, dass Hansi Flick nicht zum DFB wechseln würde. Die Verantwortlichen würden ihn erst gar nicht ziehen lassen.

In den darauffolgenden Monaten gab es jedoch verstärkt Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Trainer und der Führungsebene des deutschen Rekordmeisters. Insbesondere das Verhältnis zu Sportvorstand Hasan Salihamidzic soll sehr gelitten haben.

Hintergrund


Hansi Flick hat immer wieder betont, wie wichtig ihm ein harmonisches Arbeitsumfeld ist. Beim DFB meint er diese Harmonie trotz der ständigen Unruhen um den aktuellen Präsidenten zu finden.

Der Erfolgstrainer fungierte bereits von 2006 bis 2014 als Assistent von Jogi Löw und feierte mit ihm zusammen den WM-Titel 2014 in Brasilien. Eine Glanzleistung, die er gerne wiederholen dürfte.